www.bad-kleinen-info.de
Die Sauenzuchtanlage und
Ferkelzucht in Losten
Blick auf Bad Kleinen

Sauenzuchtanlage in Losten

1972 entstand in Losten die SAZA (heute Gut Losten GmbH & Co. KG) in Betrieb genommen. Diese Anlage diente der Aufzucht von jungen Sauen, die dann weiter verkauft wurden.
1978 kam noch eine Schweinemastanlage hinzu. In dieser Form und Größe war die SAZA einzigartig.
In der Anlage selbst waren damals ca. 6.000 Sauen, diese warfen innerhalb von einem Jahr rund 135.000 Ferkel, wovon dann im Anschluss 65.000 - 70.000 in eigener Produktion gemästet wurden.
Heute hat das Gut eine Kapazität von 70.000 - 80.000 Ferkel.